x Musikforum Kastellaun

x Musikforum Kastellaun

x Musikforum Kastellaun

x Musikforum Kastellaun

x Musikforum Kastellaun

x Musikforum Kastellaun

x Musikforum Kastellaun


Jugendchor

Jugendchor „No Limits“

Der Jugendchor „No Limits“ wurde 1996 von Volker Klein gegründet und wirkte zunächst als Chor der katholischen Pfarrgemeinden Kastellaun und Buch, später dann als Dekanatsjugendchor im Dekanat-Simmern-Kastellaun.

Dabei gilt der Name als Programm: Ohne Grenzen soll das Repertoire von Klassik bis Pop sowohl im geistlichen wie auch im weltlichen Bereich erarbeitet und aufgeführt werden. So stehen klassische Motetten neben Spirituals, Oratorien neben Rockopern und moderne klassische Klänge neben Neuem Geistlichen Lied und Popsong.

Konfessionsübergreifend musizieren die etwa 40 – 50 jungen Menschen im Alter von 14 bis 23 Jahren aus dem weiteren Umfeld von Kastellaun. Dabei standen neben der Gestaltung von Gottesdiensten von Anfang an Konzerte und Musical-Produktionen auf dem Programm.

Höhepunkte der Chorgeschichte im Bereich der Popularmusik waren die Musical-Produktion „Jesus Christ Superstar“ und „Elin“, das Cross-Over-Projekt „Bastien & Bastienne“, in dem die Musik Mozarts mit Popsongs kombiniert wurde, das Rock-Oratorium „The Eversmiling Liberty“ und die Zusammenfassung der Höhepunkte im „Highlights-Programm“ 2008. Zuletzt begeisterte der Chor durch die Eigenproduktion “Over the rainbow”.

Im klassischen Bereich begeistert der Chor seit vielen Jahren im „Festlichen Weihnachtskonzert“ mit der Aufführung von chorsinfonischen Werken wie Saint-Saëns´ „Weihnachtsoratorium“, Vivaldis „Gloria“, verschiedenen Bach-Kantaten, dem Weihnachtsteil aus Händels „Messias“ oder dem „Magnificat“ von John Rutter. Diese werden kombiniert mit traditioneller und moderner Weihnachtsmusik. Dabei wurden auch schon mehrfach Werke des aus der Region stammenden Komponisten Carsten Braun uraufgeführt.

Daneben gestaltet der Chor zahlreiche Konzerte und Gottesdienste in der Region und darüber hinaus. Für sein Programm 2006 erhielt der Chor im Rahmen eines Wettbewerbes „Die 10 besten Chorprojekte“ des Chorverbandes Rheinland-Pfalz den ersten Preis.

Immer wieder machten sich die „musikalischen Grenzgänger“ auch auf Reisen.
Neben innerdeutschen Reisen nach Köln, Stuttgart, Garmisch-Partenkirchen u.a. kehrten die jungen Sängerinnen und Sänger bisher mit unvergesslichen Eindrücken aus Frankreich, Polen, Israel, Spanien und Kroatien zurück.

Ab 2010 ist „No Limits“ auch als Jugendchor der Chorakademie Kastellaun unterwegs.

 



Login

Lost your password?